Berliner-Kanzleien
Rechtsanwalt Arbeitsrecht
|Infovideo|Unser Service|Infos und Anmeldung|©www4jur|
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht

Startseite
Volltextsuche
Rechtsanwälte/innen
... mit Online-Visitenkarten
... mit Online-Rechtsberatung
... mit Notfall-Rufnummer
... nach Rechtsgebieten
... nach Bezirken
... Fachanwälte/innen
... Notare/innen
... Mediatoren/innen
... Adressverzeichnis
... mit Multimedia
... auf kanzleien.mobi
Verbrauchertipps
Juristische Fachbeiträge
Sicherheit im Netz
Prozesskostenrechner
Beratungshilfe
Für Rechtsanwälte/innen
Infos und Anmeldung
Linksammlung
Impressum
Top 10 Rechtsgebiete

Arbeitsrecht Ausländerrecht Erbrecht Familienrecht Immobilienrecht Internationales Familienrecht Mietrecht Sozialrecht Strafrecht Verkehrsrecht


Soziale Netzwerke
Berliner Kanzleien bei Facebook
Aktuelles Recht
Wie können Eltern und Erziehungsberechtigte gegen den Stundenausfall an der Schule mit juristischen Mitteln vorgehen?
Änderung des Unterhaltsvorschusses ab Januar 2009
Mehr Rechte für Pflegeeltern ab 01.09.2009
Wie übersende ich einen Brief mit rechtserheblichem Inhalt richtig?
Aufhebung eines Bescheides wegen Hinzuverdienst bei Erwerbsminderungsrente innerhalb der Jahresfrist!
Erbschaftsteuer-Reform: Änderungen ab 2009
Väterliches Sorgerecht für gemeinsame, nicht in der Ehe geborene Kinder


Online-Visitenkarten

Arbeitsrecht

Hier finden Sie Berliner Kanzleien in zufälliger Reihenfolge, die in Sachen Arbeitsrecht beraten. Sie können die Kanzleien auch alphabetisch oder nach der Entfernung zu Ihrer
PLZ
Rechtsanwalt Dr. Christopher Kasten
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Christopher Kasten Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Dr. Christopher Kasten
Welser Straße 10 - 12
10777 Berlin (Schöneberg)
Telefon: (030) 23 63 07 01
Fax-Nr.: Fax : (030) 27 59 08 02
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsvertreterrecht, Spanisches Recht
Rechtsanwalt & Notar Klaus vom Brocke
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt & Notar Klaus vom Brocke Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kanzlei vom Brocke
Drakestraße 42
12205 Berlin (Lichterfelde)
Telefon: 030-80 99 880
Fax-Nr.: 030-80 99 88 77
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Erbrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht
Rechtsanwältin Lisa Griesehop
Fachanwältin für Arbeitsrecht und für Sozialrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Lisa Griesehop Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kanzlei Griesehop
Schlegelstr. 28
10115 Berlin (Mitte)
Telefon: 030 278 909 24
Fax-Nr.: 030 278 909 25
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht, Sozialrecht, Kündigungsschutzrecht
Rechtsanwältin Christiane Sudhoff
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Christiane Sudhoff Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwälte Geisler + Sudhoff
Almstadtstraße 19
10119 Berlin (Mitte)
Telefon: 030/443313-0
Fax-Nr.: 030/443313-15
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Familienrecht, Erbrecht, Kapitalanlagerecht
Rechtsanwältin Gabriele Brandenburg
Fachanwältin für Arbeitsrecht und für Sozialrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Gabriele  Brandenburg Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Gabriele Brandenburg
Bundesallee 112
12161 Berlin (Friedenau)
Telefon: 030 8926019
Fax-Nr.: 030 8934461
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Medizinrecht, Sozialversicherungsrecht, Wirtschaftsrecht
mit den Schwerpunkten Steuerrecht und Gesellschaftsrecht
Rechtsanwältin Jana Kölling
Fachanwältin für Arbeitsrecht und für Sozialrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Jana Kölling Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwältin Jana Kölling
Grabbeallee 15
13156 Berlin (Niederschönhausen)
Telefon: (030) 486 285 0
Fax-Nr.: (030) 486 285 22
Tätigkeitsschwerpunkte: Versicherungsrecht, Sozialrecht, Mietrecht, Zivilrecht
Rechtsanwältin Erika Schreiber
Fachanwältin für Arbeitsrecht und für Familienrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Erika Schreiber Rechtsanwalt Arbeitsrecht Anwaltskanzlei Schreiber
Kaiser-Friedrich-Str. 90
10585 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: 030/6942163
Fax-Nr.: 030/6913652
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Nebenklage, Familienrecht, Zivilrecht, Erbrecht
Rechtsanwalt Ivailo Ziegenhagen
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Ivailo Ziegenhagen Rechtsanwalt Arbeitsrecht Ziegenhagen Rechtsanwälte
Schönhauser Allee 10-11
10119 Berlin (Mitte)
Telefon: 030-288 78 600
Fax-Nr.: 030-288 78 601
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht, Antidiskriminierungsrecht, Sozialrecht, Sozialversicherungsrecht
Abfindung, Abmahnung, Arbeitszeit, Befristung, freier Mitarbeiter, Insolvenzausfallgeld, Kündigung, Mobbing, Urlaub, Überstunden, Versetzung
Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kanzlei Stieglmeier
Eschenallee 22
14050 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: (030) 3000 760-0
Fax-Nr.: +49 30 3000 760-33
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Arzthaftungsrecht, Mietrecht
Interessenschwerpunkte: Kassenarztrecht, Werkvertragsrecht, Medizinrecht
Rechtsanwalt K. Michael Elkurdi
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt K. Michael Elkurdi Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kanzlei - Elkurdi
Bölschestraße 58
12587 Berlin (Friedrichshagen)
Telefon: 030 - 641 90 4-0
Fax-Nr.: 030 - 641 90 4-26
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Schadensersatzrecht, Verkehrsstrafrecht, Urheberrecht, Privates Baurecht
Rechtsanwalt Holger R. Cattien
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Holger R. Cattien Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kanzlei Cattien -Zweigstelle Berlin-Kladow-
Leonardo-da-Vinci-Straße 40
14089 Berlin (Kladow)
Telefon: 030-36504877
Fax-Nr.: 030-36504876
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Mietrecht, Zivilrecht
Rechtsanwalt Johannes Hackl
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Johannes Hackl Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Johannes Hackl
Marienstraße 18
10117 Berlin (Mitte)
Telefon: 030 - 200 953 55
Fax-Nr.: 030 - 200 953 56
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht
Seminardozent zum Individualarbeitsrecht
und zum
Kollektivarbeitsrecht
Rechtsanwalt Sebastian Bartels
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Sebastian Bartels Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt & Dipl.-Pol. Sebastian Bartels
Tucholskystraße 18-20
10117 Berlin (Mitte)
Telefon: (030) 886 807 22
Fax-Nr.: +49 30 886 807 33
Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht
Interessenschwerpunkte: Strafrecht, Verwaltungsrecht
Rechtsanwalt Ulrich Windischmann
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Ulrich Windischmann Rechtsanwalt Arbeitsrecht Lenzner & Windischmann - Rechtsanwälte
Bänschstraße 57
10247 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg)
Telefon: 030 - 4201 9360
 
Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Arbeitsrecht, Versicherungsrecht, Kapitalanlagerecht, Forderungseinzug
Rechtsanwältin Cornelia Hain
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Cornelia Hain Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Cornelia Hain
Nassauische Straße 30
10717 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Telefon: 030 856 178 960
Fax-Nr.: 030 856 178 969
Tätigkeitsschwerpunkte: Lebenspartnerschaftsrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht, Erbrecht
Für den Fall, dass die o.g. Telefonnummer nicht funktionieren sollte, setzen Sie sich bitte per E-Mail mit mir in Verbindung! Ich melde mich so schnell wie möglich bei Ihnen! Danke!
Rechtsanwältin Katrin Zink
Fachanwältin für Familienrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Katrin Zink Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Katrin Zink
Frankfurter Allee 41
10247 Berlin (Friedrichshain-Kreuzberg)
Telefon: 030/46793150
Fax-Nr.: 030/46793151
Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Arbeitsrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Grundstückrecht
Spezialisiert auf Ehescheidungen, Eheverträge, Trennungs-und Scheidungsfolgenvereinbarungen, Scheidung online
Rechtsanwalt Albrecht Stahl
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Albrecht Stahl Rechtsanwalt Arbeitsrecht Anwaltskanzlei Albrecht Stahl
Mommsenstr. 43
10629 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: (030) 327 99 00
Fax-Nr.: +49 30 32 79 90 20
Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Rainer Failenschmid
 
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Rainer Failenschmid Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Failenschmid
Hauptstrasse 20
10827 Berlin (Schöneberg)
Telefon: (030) 612 888 08/09
Fax-Nr.: +49 30 612 88 807
Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht, Familienrecht, Strafrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Olaf Smolka
Fachanwalt für Familienrecht, Sozialrecht und für Strafrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Olaf Smolka Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Smolka
Münchener Str. 4
10777 Berlin (Schöneberg)
Telefon: 030-23630090
Fax-Nr.: 030-23630089
Tätigkeitsschwerpunkte: Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Sozialrecht
Rechtsanwalt Ernst Andreas Kolb
Fachanwalt für Familienrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Ernst Andreas Kolb Rechtsanwalt Arbeitsrecht ADVOKOLB
Hardenbergstr. 7
10623 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: (030) 80 49 73 53
Fax-Nr.: (030) 80 49 73 51
Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Erbrecht, Mietrecht, Arbeitsrecht, Verkehrsrecht
Die Kanzlei ist barrierefrei. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.
RA Kolb ist ausgebildeter (Wirtschafts-)Mediator und Kommentator erbrechtlicher und erbschaftsteuerrechtlicher Entscheidungen.
Rechtsanwältin Heidrun Stocker
Fachanwältin für Familienrecht und für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin Heidrun Stocker Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Heidrun Stocker
Wallenroder Strasse 1
13435 Berlin (Wittenau)
Telefon: 030-33 09 11 61
Fax-Nr.: 030-33 09 11 62
Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Versicherungsrecht
Rechtsanwalt Nima Armin Daryai
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Nima Armin Daryai Rechtsanwalt Arbeitsrecht Daryai & Kuo Rechtsanwälte GbR
Pariser Straße 47
10719 Berlin (Charlottenburg-Wilmersdorf)
Telefon: (030) 460 64 794
Fax-Nr.: (030) 460 64 795
Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Arbeitsrecht, Vertragsrecht, Zivilrecht
Rechtsanwältin & Mediatorin Sigrid Pruss
Fachanwältin für Familienrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwältin & Mediatorin Sigrid Pruss Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Sigrid Pruss
Reinhardtstr. 29c
10117 Berlin (Mitte)
Telefon: 030-257 626 32
 
Tätigkeitsschwerpunkte: Familienrecht, Pflegeelternrecht, Erbrecht, Sozialrecht, Arbeitsrecht
Als ausgebildete Mediatorin arbeite ich in einem multiprofessionellen Team, insbesondere in den Bereichen der Erb-, Familien- und Wirtschaftsmediation.
Rechtsanwalt Bodo M. Schneider
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwalt Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Bodo M. Schneider Rechtsanwalt Arbeitsrecht Rechtsanwaltskanzlei Schneider
Bismarckstr. 54
10627 Berlin (Charlottenburg)
Telefon: 030 - 2345 5846
Fax-Nr.: 030 - 2345 5849
Tätigkeitsschwerpunkte: Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Vertragsrecht, Immobilienrecht, Arbeitsrecht



Folgende Rechtsinformationen zum Thema Arbeitsrecht könnten für Sie von Interesse sein:
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Abmahnung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Mit der Abmahnung bringt der Arbeitgeber zunächst zum Ausdruck, daß er mit einem bestimmten Verhalten oder auch den Leistungen eines Arbeitnehmers unzufrieden ist. ;Verbunden ist die Abmahnung mit der Androhung, daß bei Wiederholung auf Seiten des Arbeitne...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz im Arbeitsrecht
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Am 18.08.2006 ist das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz zum Schutz vor Diskriminierung in Kraft getreten. Übergangsregeln – oder Fristen sind nicht enthalten, die in diesem Gesetz enthaltenen Regeln gelten sofort. Mit dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgese...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrats
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrats gem. § 102 BetrVG Im Laufe eines Kündigungsverfahrens werden häufig die Anforderungen an eine ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates nach § 102 BetrVG nicht beachtet. Dieses ist teilweise der Grund für eine un...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Zeugniserteilung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses kann der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber ein schriftliches Zeugnis über das Arbeitsverhältnis verlangen. Es wird zwischen dem einfachen Zeugnis das über Art der Tätigkeit und dessen Dauer Auskunft gibt, und dem qualifi...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigungsfrist bei vor Dienstantritt ausgesprochener Kündigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Eine bereits vor Dienstantritt ausgesprochene Kündigung, ist im Zweifel rechtlich nicht anders zu behandeln als die Kündigung nach der Arbeitsaufnahme. Ergeben sich aus einem Arbeitsvertrag keine Anhaltspunkte für einen abweichenden Parteiwillen (z. B. dur...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Schlechtleistung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Der Arbeitsvertrag als Dienstvertrag kennt keine Erfolgshaftung des Arbeitnehmers. Der Dienstverpflichtete schuldet das Wirken, nicht das Werk. Gleichwohl muss d er Arbeitnehmer unter angemessener Ausschöpfung seiner persönlichen Leistungsfähigkeit arbeite...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitnehmerhaftung für Sach- und Vermögensschäden beim Arbeitgeber
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Werden im Rahmen der betrieblichen Tätigkeit durch einen Arbeitnehmer Sach- und Vermögensschäden beim Arbeitgeber verursacht, kann dies unter Umständen Schadensersatzansprüche auslösen. Von der Rechtsprechung wurden zur Beurteilung der Arbeitnehmerhaftun...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Verlängerung der Bezugsdauer für ALG I verabschiedet
Rechtsinformation von Rechtsanwältin & Mediatorin Sigrid Pruss
Der Bundestag hat am 25.01.2008 in zweiter und dritter Lesung das "7. Gesetz zur Änderung des Dritten Buches Sozialgesetzbuch" verabschiedet (BT-Dr 16/7866). ;Wesentlicher Inhalt dieses Gesetzes ist die Anhebung der Bezugsdauer für Arbeitslosengeld für ält...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigungsschutzklage
Rechtsinformation von Rechtsanwältin & Mediatorin Sigrid Pruss
Der formularmäßige Verzicht auf eine Kündigungsschutzklage stellt ohne kompensatorische Gegenleistung des Arbeitgebers eine unangemessene Benachteiligung des Arbeitnehmers gemäß § 307 BGB dar. Das BAG hat ins einem Urteil vom 06.09.2007 - 2 AZR 722/0...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Verfallklauseln (Ausschlussklauseln)
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Im Arbeitsrecht werden in Arbeitsverträgen häufig sogenannte Verfallklauseln bzw. Ausschlussklauseln vereinbart. Diese können für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Folge haben, dass bei nicht rechtzeitiger Geltendmachung von Ansprüchen, diese verfallen. Wei...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Verringerung der Arbeitszeit gemäß § 8 Teilzeit – und Befristungsgesetz
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Arbeitnehmer können gemäß Teilzeit- und Befristungsgesetz von ihrem Arbeitgeber verlangen, dass ihre Arbeitszeit verringert wird. Die näheren Voraussetzungen sind geregelt in § 8 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG). Zunächst muss das Arbeitsverhältni...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Freier Mitarbeiter: Statusfeststellungsklage oder wie teuer wird es wirklich für den Arbeitgeber
Rechtsinformation von Rechtsanwalt Ivailo Ziegenhagen
Die Situation ist einfach: Der Auftraggeber kündigt nach 3 Jahren guter Zusammenarbeit den "freien Mitarbeiter" oder lässt einen befristeten Vertrag einfach auslaufen. Der "freie Mitarbeiter" steht plötzlich vor dem Nichts. Eine freiwillige Versicherung ge...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Wettbewerbsverbote und Vertragsstrafenvereinbarungen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Während des Bestehens eines Arbeitsverhältnisses ist Arbeitnehmern jede Konkurrenztätigkeit oder Wettbewerbshandlung zum Nachteil des Arbeitgebers untersagt. Das gilt auch, wenn ausdrückliche Regelungen im Arbeitsvertrag nicht festgehalten wurden. Für Hand...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Überblick über Regeln und Voraussetzungen der Arbeitnehmerüberlassung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Gewerbliche Arbeitnehmerüberlassung ist erlaubnispflichtig. Arbeitnehmerüberlassung ohne entsprechende Erlaubnis ist eine Ordnungswidrigkeit. Die für die Arbeitnehmerüberlassung einschlägigen gesetzlichen Vorschriften befinden sich im Arbeitnehmerüberla...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Frühling für Leiharbeitnehmer – mehr Geld, nun auch rückwirkend
Rechtsinformation von Rechtsanwalt Ivailo Ziegenhagen
Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Mitteilungspflichten und Widerspruchsrecht bei Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Die Übertragung eines Betriebs oder eines Betriebsteils kann gemäß § 613 a BGB einen Betriebsübergang darstellen, wenn nach der Übertragung die Identität des Betriebs erhalten bleibt. Hierbei ist unter Umständen zu berücksichtigen inwieweit materielle ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitsrecht für Arbeitnehmerinnen + Arbeitnehmer?
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Cornelia Hain
Wesentlicher Bestandteil des Arbeitsrechts, das aus einer Fülle von Gesetzen und Bestimmungen besteht, ist die Regelung des Verhältnisses zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. ;Meine Arbeitsschwerpunkte liegen besonders in folgenden Bereichen: Gesta...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Nachschieben von Kündigungsgründen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Nach Ausspruch einer Kündigung kann sich die Frage stellen, ob Kündigungsgründe, die für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht herangezogen wurden nachgeschoben werden können. So z.B. während eines Kündigungsschutzprozesses.; ; Zu unterscheide...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Betriebliche Übung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Eine betriebliche Übung ist die regelmäßige Wiederholung bestimmter Verhaltensweisen des Arbeitgebers, woraus der Arbeitnehmer schließen kann, dass eine Leistung oder Vergünstigung auf Dauer gewährt werden soll. Dies kann nur dann aus dem Verhalten des...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Erlöschen von Urlaubsansprüchen bei Krankheit
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Im Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) wird geregelt, wie viel Urlaub jeder Arbeitnehmer im Jahr hat. Der gesetzliche Mindesturlaub beträgt (§ 3 BUrlG) danach 24 Werktage. Das entspricht im Wesentlichen den europäischen Richtlinien. Gemäß Bundesurlaubsgesetz is...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht AGB-Kontrolle (§ 305 BGB)
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Arbeitsverträge unterliegen der AGB-Kontrolle (§ 305 BGB), soweit die Arbeitsbedingungen vom Arbeitgeber gestellt werden und für eine Vielzahl von Verträgen vorformuliert sind. In der Regel ist dies der Fall. Gemäß § 310 Absatz IV, Satz 2 BGB sind die i...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Anforderungen an Widerspruch des Betriebsrats bei Kündigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Hat der Betriebsrat einer ordentlichen Kündigung frist- und ordnungsgemäß widersprochen, und hat der Arbeitnehmer gegen die Kündigung Kündigungsschutzklage erhoben, so muss der Arbeitgeber den Arbeitnehmer auf dessen Verlangen nach Ablauf der Kündigungs...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Ausschlussfristen in Arbeitsverträgen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Die erste Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes zu der Frage, inwieweit einzelvertraglich vereinbarte Ausschlussfristen einer AGB-Kontrolle standhalten erging am 25.05.2005 (BAG v. 25.05.05, Az.: 5 AZR 572/04). Ansprüche aus dem Arbeitsvertrag ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Im Rahmen eines Vorabentscheidungsverfahren entschied der Europäische Gerichtshof mit dem Urteil vom 3.10.2001 im Wesentlichen über Fragen zum Anwendungsbereich der EU Richtlinien 93/104 (Arbeitszeitrichtlinie) und 391/89 (Grundrichtlinie) sowie zur Aus...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Befristung einer Arbeitsvertragsbedingung ohne sachlichen Grund
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Beschäftigungsförderungsgesetzes Eine (auch entsprechende) Anwendung des Beschäftigungsförderungsgesetzes ist nach ständiger Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts auf die Befristung nur einzelner Vertragsbedingungen nicht möglich. Danach bedarf ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Feststellung der Arbeitnehmereigenschaft vor dem Arbeitsgericht
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
§ 2 Abs. 1 Nr. 3 Arbeitsgerichtsgesetz Arbeitsgerichte sind unter anderem für Rechtsstreitigkeiten zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus dem Arbeitsverhältnis und für Streitigkeiten über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Arbeitsverhältnisse...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Freistellung und Urlaub
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Abgeltungsanspruch Ein Arbeitgeber stellte nach erfolgter Kündigung den betroffenen Arbeitnehmer von seiner Arbeit frei. Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses machte der Mitarbeiter einen Abgeltungsanspruch für 14 ihm zustehende Urlaubstage gelt...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Haftung für Betriebsrente nach Betriebsübergang
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Verpflichtungen aus dem Arbeitsverhältnis Bei einem Betriebsübergang (§ 613a BGB) haftet der bisherige Arbeitgeber dem Arbeitnehmer neben dem neuen Inhaber für Verpflichtungen aus dem Arbeitsverhältnis, soweit sie vor dem Zeitpunkt des Übergangs en...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsverfahren bei Entsendung auf Baustellen in Deutschland
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Urlaubs-und Lohnausgleichkasse der Bauwirtschaft (ULAK) Abweichend zum Bundesurlaubsgesetz bestehen für die deutsche Bauwirtschaft gesonderte Urlaubsregelungen. Dies hängt zusammen mit häufig wechselnden Baustellen, auf denen die gewerblichen Arbeit...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsverlängerung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Hat der Arbeitgeber den Wunsch eines Arbeitnehmers auf Verlängerung des Urlaubs vor Urlaubsantritt abgelehnt, kann dieser nicht erwarten, dass der Arbeitgeber auf seine Nachricht aus dem Urlaub mit der nochmaligen Bitte um Urlaubsverlängerung reagiert. ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Zugangsnachweis
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Eingangsbestätigung Die Frage des Zuganges eines Schriftstückes führt immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen den Parteien. Wird der Zugang bestritten, sieht sich der Absender vor dem Problem, den Zugang beweisen zu müssen. Besonders wichtig ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kopieren betrieblicher Daten auf private Datenträger
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Soweit arbeitsvertragswidrig und schuldhaft Daten aus dem Bestand des Arbeitgebers auf private Datenträger kopiert werden, ist dies ebenso zu behandeln wie ein strafbares Eigentumsdelikt. Hieraus folgt, daß der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis fristlos...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigung wegen privater E-Mails
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigungsschutzgesetz: Ermittlung der Beschäftigtenzahl
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Lernkontrolle durch den Arbeitgeber
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Arbeitgeber sind grundsätzlich berechtigt, ihre Mitarbeiter Wissens- und Lernkontrollen zu unterziehen. Die Personalabteilung einer Baumarktkette hatte einen Katalog mit den häufigsten Kundenfragen und den erwünschten Antworten ausgearbeitet und an das ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Sonderkündigungsschutz während Mutterschutz und Elternzeit
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Sozialauswahl bei betriebsbedingter Kündigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Abmahnung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Abmahnung mit einer Androhung Mit der Abmahnung bringt der Arbeitgeber zunächst zum Ausdruck, daß er mit einem bestimmten Verhalten oder auch den Leistungen eines Arbeitnehmers unzufrieden ist. Verbunden ist die Abmahnung mit der Androhung, daß bei...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitgeber
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Arbeitgeber ist jeder, der mindestens eine andere Person in einem Arbeitsverhältnis als Arbeitnehmer beschäftigt. Der Arbeitgeber kann sowohl eine natürliche als auch eine juristische Person sein. Der Arbeitgeber gibt dem Arbeitnehmer Arbeit, die der Ar...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitnehmer
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Arbeitnehmer ist, wer persönlich aufgrund eines privatrechtlichen Vertrages ( §§ 611, 621 BGB.) gegen Entgelt eine Arbeitsleistung erbringt. Der Arbeitnehmer ist dabei persönlich abhängig und in die betriebliche Organisation des Arbeitgebers eingebunden...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Beendigung von Arbeitsverhältnissen Bei der einvernehmlichen Beendigung von Arbeitsverhältnissen, also der Vereinbarung eines Aufhebungsvertrages oder eines Abwicklungsvertrages kommen mehrere Möglichkeiten in Betracht. Will der Arbeitgeber eine b...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Aushändigung der Arbeitspapiere
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist der Arbeitgeber verpflichtet, dem Arbeitnehmer die Arbeitspapiere, insbesondere die Arbeitsbescheinigung, Lohnsteuerkarte, Versicherungskarte, eine Entgeltbescheinigung, ein Arbeitszeugnis (s.u.) und eine Ur...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berufsausbildungsverhältnis
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Berufsbildungsgesetzes (BBiG)   Die Berufsausbildung umfasst die Berufsausbildungsvorbereitung, die Berufsausbildung, die berufliche Fortbildung und die berufliche Umschulung (BBiG). Begründet wird das Berufsausbildungsverhältnis durch eine...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Betriebsübergang gemäß § 613 a BGB
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Schutz der Arbeitnehmer Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer bei einem Betriebsübergang in Bezug auf das Arbeitsverhältnis, wie z. B. Fristen oder Inhalt der Unterrichtung zu berücksichtigen und zu beachten haben, wird in § 613 a BGB geregelt. § 613...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Direktionsrecht des Arbeitgebers
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Merkmal eines Dienstvertrages ist das Direktionsrecht. Der Arbeitnehmer ist verpflichtet eine nach Zeit bemessene Leistung zu erbringen. Die Lage der Arbeitszeit wird durch den Arbeitgeber bestimmt. Der Arbeitgeber bestimmt grundsätzlich welche Leistung...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Einstellungsgespräch
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Das Einstellungsgespräch dient dazu den potentiellen Arbeitnehmer besser kennenzulernen und dessen Qualifikation für die ausgeschriebene Stelle zu überprüfen. Der Arbeitgeber kann daher im Rahmen des Gesprächs Fragen stellen.Erlaubt sind aber nur Fragen...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Nachweisgesetz
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Vertragsbedingungen Wird ein schriftlicher Arbeitsvertrag nicht geschlossen, hat der Arbeitgeber nach dem Nachweisgesetz (NachwG) spätestens 1 Monat nach Beginn des Arbeitsverhältnisses die wesentlichen Vertragsbedingungen schriftlich niederzulegen,...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Nebentätigkeit
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Nebentätigkeitsverbote  sind unzulässig Der Umfang der Pflicht zur Erbringung der vertraglichen Leistung ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag, ggf. einem geltenden Tarifvertrag, Gesetz oder den betriebsüblichen Arbeitszeiten. Grundsätzli...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Arbeitsvertrag
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Der Arbeitsvertrag ist der Vertrag durch den sich ein Arbeitnehmer gegenüber seinem Arbeitgeber zur entgeltlichen Arbeitsleistung verpflichtet. Geschuldet wird die Arbeitsleistung, nicht ein bestimmter Erfolg. Der Arbeitgeber verpflichtet sich demgegenü...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Befristete Arbeitsverträge mit sachlichem Grund
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Unbefristetes Dauerschuldverhältnis Das Arbeitsverhältnis ist vom Grundsatz her als unbefristetes Dauerschuldverhältnis ausgestaltet. In zunehmendem Maße wird jedoch von der Möglichkeit der Befristung von Arbeitsverhältnissen Gebrauch gemacht. Wege...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Änderungskündigung (§2 KSchG)
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  § 2 Kündigungsschutzgesetz (KSchG) Die Änderung von Arbeitsbedingungen durch den Arbeitgeber kann durch Ausübung des Direktionsrechts oder durch Ausspruch einer Änderungskündigung erfolgen. Wesentliche, den Kern des Arbeitsverhältnis betre...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Außerordentliche (fristlose) arbeitgeberseitige Kündigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Soziale Auslauffrist Für die außerordentliche Kündigung gelten die Grundsätze, die vorstehend bereits für die ordentliche Kündigung dargestellt wurden. Die außerordentliche Kündigung ist sowohl bei befristet als auch auf unbefristeten Arbeit...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Außerordentliche Kündigung unkündbarer Arbeitnehmer
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Wichtiger Grund Kündigung kann nur Wirksamkeit entfalten, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, der den Arbeitgeber berechtigt das Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zu beenden. Das Fehlverhalten des Arbeitnehmers muss zu...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Durch die Kündigung können sich die Vertragsparteien vom Arbeitsverhältnis lösen. Die Kündigung ist eine einseitige empfangsbedürftige Willenserklärung, die nach der Neufassung des § 623 BGB, schriftlich erfolgen muß. Sie muß so erklärt werden, daß Klar...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Kündigungserklärung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Die Kündigung muss eindeutig sein Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen, § 623 BGB. Mündlich ausgesprochene Kündigungen sind unwirksam. Die Kündigung muss auch eindeutig sein. Der Arbeitnehmer muss erkennen können, dass es sich um die K...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Kündigungsschutzgesetz Das Kündigungsrecht des Arbeitgebers erfährt im Arbeitnehmerinteresse durch die Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes (KSchG), soweit dieses Anwendung findet, einige Einschränkungen. Ebenfalls ist der Arbeitgeber gebunden an...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Ordentliche Kündigung durch den Arbeitnehmer
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Kündigungserklärung Ein auf unbestimmte Zeit und ohne besondere Zweckbindung abgeschlossenes Arbeitsverhältnis kann nach §§ 620 II, 622 BGB durch eine ordentliche Kündigung beendet werden. Das Arbeitsverhältnis das für Lebzeiten des Arbeitne...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Sozialauswahl gemäß § 1 Abs. 3 KSchG
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Die Sozialauswahl spielt regelmäßig eine Rolle im Rahmen einer betriebsbedingten Kündigung. Eine fehlerhafte Auswahl führt automatisch zur Unwirksamkeit der Kündigung. Daher ist ihr im Rahmen einer Kündigung besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Di...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaub
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Befreitsein von der Arbeitspflicht Urlaub ist jedes Befreitsein von der Arbeitspflicht zum Zwecke der Erholung unter Fortzahlung der Vergütung. Beim Erholungsurlaub handelt es sich um einen gesetzlichen Freistellungsanspruch, wodurch die A...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaub und Krankheit
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Erkrankt ein Arbeitnehmer während seines Erholungsurlaubes, so ist die Erfüllung des Urlaubsanspruchs für den Zeitraum der krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit unmöglich. Gem. § 9 BUrlG können Tage, an denen der Arbeitnehmer arbeitsunfähig erkrankt, n...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsabgeltung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Urlaubsabgeltungsanspruch   Grundsätzlich gilt: Urlaub ist zu nehmen! Urlaubsabgeltung, also die Auszahlung des Urlaubs, tritt ausnahmsweise an die Stelle der Freizeitgewährung, wenn der Urlaub nicht mehr gewährt werden kann, was a...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsanspruch für besondere Beschäftigungsgruppen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Die Dauer des Urlaubs beträgt für alle Arbeitnehmer gem. § 3 BUrlG grundsätzlich mindestens 24 Werktage im Jahr. Besonderheiten beim Mindesturlaub gelten für Minderjährige und Schwerbehinderte. Der Arbeitgeber hat auch Jugendlichen nach § 19 JArbSchG fü...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsanspruch, Übertragung, Erlöschen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Eine Übertragung des Urlaubs ist zulässig Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. Unter bestimmten Voraussetzungen ist jedoch eine Übertragung des Urlaubsanspruchs in das nächste Kalenderjahr möglich. Der Arbeitnehmer ...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsanspruchs, Entstehen
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
  Wartefrist Der Urlaubsanspruch steht als höchstpersönlicher Anspruch nach § 1 BUrlG jedem Arbeitnehmer zu, der die sog. Wartezeit nach § 4 BUrlG erfüllt hat. Der volle Urlaubsanspruch wird erstmals nach einem sechsmonatigen Bestehen des Arbe...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsbescheinigung
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Der Arbeitgeber ist verpflichtet bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses dem Arbeitnehmer gem. § 6 II BUrlG eine Bescheinigung über bereits gewährten oder abgegoltenen Urlaub des laufenden Kalenderjahres auszuhändigen (Urlaubsbescheinigung). Der Arbeit...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsentgelt
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Urlaubsentgelt ist das Arbeitsentgelt (Vergütung), das während des Erholungsurlaubs fortgezahlt wird. Das Urlaubsentgelt ist gem. § 11 II BUrlG vor Antritt des Urlaubs auszuzahlen. Die Höhe des Urlaubsentgelts bemißt sich gem. § 11 I 1 BUrlG nach dem du...
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Urlaubsgeld
Rechtsinformation von Rechtsanwältin Jacqueline Stieglmeier
Betriebliche Sonderzahlung Urlaubsgeld ist eine betriebliche Sonderzahlung, die der Arbeitnehmer neben dem zu gewährenden Urlaubsentgelt, vom Arbeitgeber als zusätzliche Leistung erhalten kann. Hinter dieser zusätzlichen Leistung des Arbeitgebers st...